Langmann1

WINZER DES MONATS August: Stefan Langmann

Der August steht im Stainzerhof ganz im Zeichen der Weine aus dem Hause Langmann.

Es ist eine Jahrhunderte alte Tradition, die der Winzer Stefan Langmann behutsam in die Gegenwart holt: Dort, wo die Weststeiermark ihre schönsten Flecken hat, in den Lagen Langegg, Greisdorf und Hochgrail, baut die Familie Langmann seit mehr als 250 Jahren Wein an. Heute vereint Stefan Langmann altes Wissen mit den neuesten Technologien und keltert so einen Wein, der zu den besten der Region zählt.

Nicht zuletzt deshalb sind die Langmann-Weine auch seit jeher Stammgäste in der Weinkarte des Stainzerhofs ebenso wie auf der Karte unseres 3-Hauben-Restaurants ESSENZZ. Allen voran natürlich der Schilcher. „Die Langmann Weine sind geprägt von einer Mineralität, würzig und frisch“, sagt auch unser Restaurantleiter Udo Riegler. Das kommt nicht von ungefähr, ist es doch das Können des Winzers, das Terroir der Weingärten perfekt in die Flasche zu bringen. „Es ist das alte Handwerk gepaart mit moderner Technik, das die Besonderheit dieser Weine ausmacht“, schwärmt unser Restaurantleiter immer wieder.

Aus diesem Grund präsentiert er im August drei Langmann-Weine zum Spezialpreis von nur drei Euro: Sauvignon Blanc Greisdorf 2018 (Augustini Abfüllung), Schilcher Stainz sowie einen Muskateller Sekt.

Udo: „Die Sekte der Familie Langmann sind ein Geheimtipp. Für den Muskateller Sekt haben wir uns entschieden, weil sein Aroma durchsetzt ist von unendlich vielen Kräutern, Holunderblüten sowie einer anziehenden Fruchtsüße.“

 

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Wer sich durch das komplette Sortiment der Langmann-Tropfen kosten will, dem empfehlen wir einen Besuch in der Buschenschank Langmann. Dort lässt man sich die Weine des Winzers zu Brettljause, Kübelfleisch oder auch zur Forelle schmecken.

www.l-l.at

Die weiteren Winzer des Monats:

September: Weingut Lazarus
Oktober: Weingut Hiden
November: Weingut Klug-Voltl