_DSF9233_k

Wir Eröffnen eine Dependance in der Südsteiermark

Der Stainzerhof geht nun auch in den Süden: Mit einem neuen Konzept schlagen wir zusätzlich zu Stainz unsere Zelte nun auch in Ehrenhausen auf. Das erwartet euch!

Ein neues Lokal tischt Stainzerhof-Hotelier Bernhard Langer ab 28. Juni in Ehrenhausen auf: Gemeinsam mit seinem Kreativduo aus der „ESSENZZ im Stainzerhof“ (3 Gault&Millau Hauben) – Küchenchef Alexander Posch und Restaurantleiter Udo Riegler – übernimmt er das ehemalige Café „Die Paar“ im Modehaus „Weintracht“ und verspricht einen Mix aus Restaurant, Weinbar und Vinothek. „Unser Fokus liegt auf steirischen Weinen samt einer einfachen, aber qualitätsvollen Kulinarik“, so Langer. Der Name des neuen Lokals: VINEA.

 

 

Was genau gekocht wird, das soll bis zu Eröffnung ein Geheimnis bleiben. „So viel sei aber verraten – es wird etwas, das es in dieser Form in der Region noch nicht gibt“, verrät Posch. Der 3-Hauben-Koch bleibt als Küchenchef seinem Stammhaus in Stainz treu, wird aber für das kulinarische Konzept im „VINEA“ verantwortlich sein. 

 

Bis zur Eröffnung am 28. Juni stehen noch einige Adaptionen und Umbauarbeiten an. „Zum überwiegenden Teil wird das Lokal mit seiner Holzoptik aber so bleiben wie jetzt“, sagt Langer. Die 280 Quadratmeter Fläche teilen sich auf in eine Vinothek sowie eine Restaurantbereich mit etwa 50 Sitzplätzen, Herzstück ist die großzügige Sonnenterrasse mit weiteren 40 Sitzplätzen.

 

VINEA – Restaurant, Weinbar, Vinothek
Gamlitzer Straße 104
A-8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße
www.facebook.com/VineaRestaurant