SLIDER_Stainz_001

An der Schilcher-weinstraße

Die Marktgemeinde Stainz mit seinen rund 8500 Einwohnern liegt auf einer Seehöhe von 349 m im Herzen der Weststeiermark, direkt an der Schilcher-Weinstraße.

Tradition verbindet

Stainz in der Schilcherregion kann auf eine lange und traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken. So wurden die ersten steinzeitlichen Ansiedlungen bereits um 5000 vor Chr. vermerkt, und die erste urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1177 unter dem Namen „Stawiz“.

Der typische Schilcher wird aus der Wildbachertraube, der hier heimischen Weinrebe, gekeltert und gehört zu den ältesten Weinen Mitteleuropas. Genießen Sie ein Glas Schilcher zur köstlichen regionalen Küche oder im Herbst den unvergleichlichen Schilchersturm zu Kastanien.