SLIDER_Wirtshausklassiker_001

Die Wirtshausklassiker aus der 3-Hauben-Küche

Gulasch, Tafelspitz und einbrennte Erdäpfel: Warum unsere vielfach ausgezeichnete Küchencrew das Einfache genauso liebt wie die Höhenflüge im Gourmet Restaurant.

Seine Kreationen lassen Zungen schnalzen, die Tester des Gault&Millau schreiben sogar von einem Ort, der nicht nur in der Steiermark seinesgleichen sucht. Gemeint sind die kulinarischen Höhenflüge unseres Küchenchefs Alexander Posch, zu denen er regelmäßig mit seinem Team in unserem Gourmet Restaurant ESSENZZ ansetzt. Da wird etwa Alpenstör mit Beurre Blanc und Kaviar serviert oder ein Hahnenkamm mit Zitronen-Majo, Sauerampfer und Hühner Jus kredenzt. Aber fragen Sie den Herrn 3-Hauben-Koch einmal nach seinem Lieblingsgericht!

„Milchreis“, wird er antworten. „Und zwar so wie ihn die Mama zuhause gemacht hat.“ So viel Freude zwischenzeitliche Höhenflüge auch bereiten, das Bodenständige hat immer Saison. Und so ist auch die besondere Liebe unserer Küchencrew zu unserem Wirtshaus zu erklären. Und ja, dieselben Köche, die laut Gault&Millau zu den besten des Landes zählen, sind auch für Klassiker wie Gulasch, Tafelspitz oder einbrennte Erdäpfel zuständig, die sich auf unserer Wirtshauskarte finden.

„Das Wirtshaus ist die Basis unserer Küche“, sagt auch Sous Chef Bernhard Klinger. Der gekochte Tafelspitz stammt vom Bio-Rind und wird klassisch mit Röstkartoffeln und Apfelkren serviert. Die einbrennten Erdäpfel sind eine Spezialität aus der weststeirischen Bauernküche und schmecken am besten mit Würstel und Sauerrahm. Neben dem Wiener Schnitzel vom steirischen Kalb oder dem confierten Saibling ist vor allem der Stainzer Fleck ein Beispiel für regionale Küche – ein fester, dünner Flammkuchen mit Erdäpfel und Rohschinken aus der Südsteiermark.

Ein Geheimtipp ist das Nachspeisen-Eck in unserem Wirtshaus, für das mit Thomas Piplitz einer der besten Patissiers Österreichs zuständig ist. Hier finden sich frisch gebackene Kuchen und andere Leckereien. Und auf Bestellung gibt es den vielleicht besten Kaiserschmarrn im ganzen Schilcherland.

In unserem Wirtshaus servieren wir Ihnen sogar einen kleinen Einblick in die mit 3 Hauben ausgezeichnete Gourmetküche der ESSENZZ: Ab 2 Personen und auf Vorbestellung wird ein so genannter „Hauch ESSENZZ“ kredenzt – ein dreigängiger Auszug aus dem aktuellen Gourmet Menü. So liegen im Stainzerhof kulinarische Höhenflüge und bodenständiges Wirtshaus nah beieinander – ja, sogar Tür an Tür.

Team für Gourmet und Wirtshaus: Piplitz, Klinger, Riegler, Posch, Langer.
Tafelspitz vom Bio-Rind mit Röstkartoffeln und Apfelkren.
Der vielleicht beste Kaiserschmarrn im Schilcherland.